Laudatio zur Ausstellung

Sehr verehrte Anwesende, liebe Freunde!

 

Ich darf sie zur Eröffnung dieser ungewöhnlichen Ausstellung sehr herzlich begrüßen!

Ungewöhnlich ist diese Ausstellung wohl auch deshalb, weil Ihnen manchmal vertraute Dinge begegnen werden, jedoch in völlig ungewohnter Form und Verwendung.

Wir leben in einer Gesellschaft des Überflusses - auch wenn dieser ungleich verteilt ist - in der viele Dinge bereits nach einmaligen Gebrauch überflüssig oder nutzlos werden. Gemeinhin landen sie dann auf dem Müll und nach entsprechender Sortierung kann gegebenenfalls wieder etwas Anderes daraus hergestellt werden. Wir kennen auch die Bilder, wenn Sperrmüll abgeholt wird und wie dann Mobiliar und Anderes - durchaus noch brauchbar - in der fahrenden Presse zu Kleinholz zerlegt wird und als Restmüll verschwindet. Das sind triviale Vorgänge, doch haben sie es vermocht, Olaf Bergers Phantasie zu erregen, um solche oft nahezu wertlosen Dinge der Vernichtung zu entziehen und neuer Verwendung zuzuführen. Als ausgebildeter Handwerker kommen ihm dabei seine in etlichen Berufen erworbenen Fähigkeiten zugute. Ausschlaggebend jedoch ist hierbei allein seine üppig sprudelnde Phantasie, die das Triviale in eine künstlerische Dimension zu erheben vermag. So begegnet Handwerk der Kunst der Verwandlung, einerseits zweckfrei zum Schönen und andererseits überraschend neuen Zwecken zugeführt.

Aber auch ohne materielle Anregung hat Olaf Bergers Phantasie sich einen Weg in der Malerei gesucht, wo ihre Vielseitigkeit sich in der Fülle der Farben und Formen wiederfindet.

Lassen sie sich überraschen von der Vielfalt der Ab- und Verwandlungen, zögern sie nicht, auch zuzugreifen, denn Etliches von dieser Verbindung aus künstlerischer Phantasie und Handwerk ist einmalig und nicht wiederholbar.

Es ist der Handwerkskammer zu Köln zu danken, dass wir in ihren Räumen diese unkonventionelle Ausstellung eröffnen dürfen.

 

Ich danke Ihnen
Autor: Albrecht Berger
Vorgetragen von Petra Learmanns (Venus&Co.)

english version of this text
english version